Do, 01. Dezember 2016

Die Radstation auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

IN VIA Köln e.V., Träger der Radstation, nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem Sozialstand vom 5. bis 6. Dezember an Deutschlands beliebtestem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom teil. Am Stand 84 können sich die Weihnachtsmarktbesucher über den Verband und natürlich auch über unsere Radstation informieren.
Passend dazu bieten wir außerdem schöne 'Last Minute'-Weihnachtspräsente an, z.B. für eine geführte Fahrradtour durch die Domstadt.
Ein weiteres Higlight: Ein 'echter' Nikolaus im Bischofskostüm steht gerne für Fotos zur Verfügung und versorgt unsere Gäste mit hausgemachten Keksen. Es gibt auch etwas zu gewinnen: Verlost werden drei Hauptpreise der vorgestellten IN VIA-Sozialbetriebe. Teilnahmekarten sind direkt am an unserem Stand sowie beim IN VIA-Nikolaus erhältlich. Wir freuen uns auf euren Besuch. Mehr unter www.koelnerweihnachtsmarkt.com.

Die Radstation auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom


Mo, 28. November 2016

Krippe in der Radstation im Rahmen des jährlichen Krippenweges

Wirklich sehenswert: Unsere Krippe in der Radstation im Rahmen des jährlichen Krippenweges. Vom 21. November 2016 bis zum 6. Januar 2017 widmet sich der Krippenweg an über 110 Stationen in ganz Köln internationaler Krippenkunst auf höchstem Niveau. Die IN VIA  Krippe nimmt die Besucher mit auf eine Reise voller Erwartungen: Sie zeigt symbolisch den Weg der 15 jungen Menschen aus Syrien, Irak und Afghanistan beginnend mit der Abreise von Zuhause, ihren Erlebnissen in der neuen Heimat und den Wünschen und Erwartungen für die Zukunft.


Ihre Krippe „Auf dem Weg zum Ankommen“ besteht aus einer Wandgestaltung in verschiedenen Sprachen und den dreidimensionalen Kartoninstallationen Bus (Was bringe ich mit?), Koffer (Wie ist mein Leben jetzt hier in Köln?) und Haus (Was liegt in der Zukunft?), die im Rahmen der sozialen Kulturarbeit von IN VIA Köln hergestellt wurden.


Di, 22.November 2016

Fahrradversteigerung vor der Radstation im Auftrag der Deutschen Bahn

Am Mittwoch, den 30.11. um 10:00 Uhr, werden vor der Radstation im Auftrag der Deutschen Bahn ca. 50 Alt-Fahrräder, die in Zügen zurück gelassen wurden oder an Bahnhöfen stehen geblieben sind, versteigert. Dabei kommen ca. 50 Fahrräder, die seit mehr als 12 Monaten in der Radstation gelagert wurden, unter den Hammer. Die Fahrräder sind vorab durch die polizeiliche Prüfung gegangen und von der Polizei freigegeben worden. Da es sich nicht um Fahrräder der Radstation handelt kann für die Fahrräder oder deren Mängel keine Haftung übernommen werden.

Fahrradversteigerung vor der Radstation im Auftrag der Deutschen Bahn


Di, 18. Oktober 2016

Caritasmitarbeiter aus Österreich besuchen die Radstation Köln

Am 18.10.2016 waren auf Einladung des Diözesan-Caritasverbandes Köln eine Gruppe von Mitarbeitern des Caritasverbandes Linz/Oberösterreich in der Radstation Köln zu Besuch, um sich über das Konzept der Radstation und Aspekten der Arbeit mit langzeitarbeitslosen Menschen im Zusammenhang mit dem Thema „Fahrrad“ zu informieren. Mehr Informationen über das Konzept gibt es hier.

Caritasmitarbeiter aus Österreich besuchen die Radstation Köln


Sa, 24. September 2016

Radstation Köln begleitet Fahrrad-Wallfahrt des Erzbistum Köln

Zum dritten mal fand am 24. und 25. September 2016 die Fahrrad-Wallfahrt des Erzbistums Köln statt. Auf dem fast 70 Kilometer langen Weg erfuhren die Teilnehmer eine Vielzahl von Kirchen, erlebten spirituelle Impulseund erhielten historische und kunsthistorische Informationen über die besuchten sakralen Orte an der Strecke. Auch dieses mal wurde wieder die fahrradtechnische Begleitung der Wallfahrer durch die Radstation Köln sichergestellt. Hier gibt es mehrere Videos dazu.



Do, 16. Juni 2016

Fahrradkurse für Flüchtlinge - Ein neues Projekt der Radstation Köln

Fahrradfahren will gelernt sein - um mit den Gegebenheiten in der Großstatdt Köln fertig zu werden, bietet die Radstation Köln aktuell Fahrradkurse für Flüchtlinge an. Begleitet werden diese von der zertifizierte Radfahrlehrerin Eva Susanne Schmitz. Hier gibt es Informationen zur Radfahrschule.



Di, 03. Mai 2016

IN VIA Köln übernimmt Betrieb der Radstation Bergisch Gladbach

Leuchtendgelbe Fahrräder mit der Aufschrift Radstation sorgten am Montag, 2. Mai 2016, direkt für einen Hingucker: Die Leihräder des Kölner Vereins IN VIA sind ab sofort an der Radstation Bergisch Gladbach in der Stadtmitte erhältlich und gehören zum neuen Angebot... >> weiterlesen



Mi, 20. April 2016

Geführte Stadtrundfahrten: Ab sofort Köln in nur 3-Stunden aktiv und sportlich erleben!

Die Fahrrad-Saison 2016 hat begonnen. Täglich bieten wir Ihnen eine 3-stündige geführte Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad durch Köln. Ob bei unserer geführten Stadtrundfahrt täglich um 13:30 Uhr oder mit einer indivuell vereinbarten Tour - mit Freunden, ihrer Familie, Schulklassen, oder ihrem Betrieb endtecken Sie die historischen Highlights und genießen Sie viele kölsche Impressionen. >> zum Angebot

Die Radstation Köln bietet geführte Stadtrundfahrten auf dem Fahhrad an